dr-martin-bredenbeck

Dr. Martin Bredenbeck

Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V.

Dr. Martin Bredenbeck, Geschäftsführer

Ottoplatz 2
D-50679 K Ö L N – D E U T Z
Tel: +49 221 809-2805
FAX: +49 221 809-2141
E-Mail: bredenbeck@rheinischer-verein.de
Internet: www.rheinischer-verein.de

 

Seit 2016 Geschäftsführer des Rheinischen Vereins für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V.

Von 2011-2016 wissenschaftlicher Referent beim Bund Heimat und Umwelt in Deutschland (BHU), insb. für die Bereiche Baukultur und Denkmalpflege.

Studium in Bonn: Philosophie, Mittelalterliche + Neuere Geschichte, Klassische Archäologie und Kunstgeschichte; 2011 Abschluss der kunsthistorischen Dissertation „Die Zukunft von Sakralbauten im Rheinland“; Lehraufträge für Kunst- und Architekturgeschichte in Bonn und Wiesbaden.

Gründungsmitglied der Initiative Beethovenhalle (Deutscher Preis für Denkmalschutz 2011) und der Werkstatt Baukultur Bonn. Mitgliedschaften und Engagement: Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz, Verein Dialograum Kreuzung an St. Helena Bonn, Arbeitskreis Theorie und Lehre der Denkmalpflege, Verband Deutscher Kunsthistoriker.
Arbeitsschwerpunkte: Architekturgeschichte, Denkmalpflege, Baukultur, insbesondere des 19. bis 21. Jahrhunderts, Sakralbau der Moderne, Gartenkunst; zu diesen Themen Veröffentlichungen und Vorträge.